reViSiT home
- Features
- Screenshots
- Dokumentation
- Download
- Feedback
- Support / Forum


 


Tracking software für VST hosts 

Im Bereich der Computer-musik ist Tracken etwa gleich alt und ausgereift wie MIDI. Manchmal besser, manchmal nicht so ganz - aber jedenfalls anders!
   Bis heute war das Tracken Aufgabe von Underground Software (meist Freeware) - "Tracker" genannt - derer bekanntesten Beispiele Fast Tracker (FT) und Impulse Tracker (IT) beinahe Kult Status unter Ihrer millionen-fachen Benutzergemeinde genießen. Die Integration der Tracker Architektur (vor allem der Bedienoberfläche) in den Sequenzer bringt nun für den Komponisten das Beste aus beiden Welten zusammen.


Sequenzer- und Tracker Musik verschmilzt nun in einen einzigen Workflow. Komponisten können auf die MIDI Unterstützung und Arrangement-möglichkeiten ihres Sequenzers zurück-greifen und/oder reViSiT verwenden um genauere Kontrolle über ihre Musik zu erhalten.

Das Endergebnis eines Trackers ist wie in allen anderen Musik-Anwendungen auch, Audiodaten. Tracker sind allerdings (abgesehen vom Namen) mehr ein Software-Sampler als ein Multi-Track Recorder.

Um Tracker Musik mit Videos zu kombinieren kann reViSiT auf die Host-Sequenzer Funktionen zurückgreifen.

* Die reViSiT Bedienoberfläche basiert auf Impulse Tracker II, eine Weiter-entwicklung von Scream Tracker III.
 

 


Aktuelle News

9/13/2015
New Windows and
Mac/OS X beta
versions available
to download.

4/15/2013
New Windows beta
version available.

2/24/2013
reViSiT v1.8 Pro
beta version
now available
with SF2 support!

2/16/2013
reViSiT v1.7.4
released! Click
here to download.

(archivierte news)

 


Der gesamte Inhalt, inklusive Code und Medien © Copyright 2008 Chris Nash.